Login

Lost your password?
Don't have an account? Sign Up

Dunkelfeld-Vitalblutuntersuchung

Mit einem Tropfen Blut erhalten wir umfassende Informationen über die gesundheitliche Gesamtsituation des Körpers.

Die mikroskopische Betrachtung kann richtungsweisend für z.B.  folgende Gesundheitsstörungen sein:

  • Milieu-und Darmstörungen
  • Entzündungen/Infektionen
  • Energie/Leistungsschwäche
  • rheumatische Beschwerdebilder
  • Autoimmunprozesse, um nur einige zu nennen

Durch diese Diagnostik haben wir stets die Möglichkeit den weiteren  therapeutischen Behandlungsverlauf kontrollieren zu können.

Das aus der Fingerbeere entnommene Blut wird unmittelbar nach der Abnahme  unter dem Dunkelfeldmikroskop betrachtet. Diesen Vorgang kann der Patient in meiner Praxis auf einem zusätzlichem Bildschirm mit beobachten. Die Patienten sind oft sehr erstaunt, wie lebendig ihr Blut aussieht. Von den an  den Therapeuten hinweisgebenden Bildzonen werden Aufnahmen gemacht und abgespeichert. Die Bilder nutzen wir als Basis  für die weitere Therapie. Ich beobachte dieses Blut noch in den weiteren  24 Stunden immer wieder mal, um später noch eingetretene Veränderung des Gesamtbildes erfassen zu können.